NÖ BauernbundKontaktImpressumSitemap

7. Winzer Wedel Cup im Zillertal

GENUSS - Vor der beeindruckenden Kulisse im Tiroler Zillertal gingen die niederösterreichischen Winzerinnen und Winzer auf die Piste und nutzten die Gelegenheit, um neue Absatzkanäle zu erschließen: die NÖ Weinbauregion, im Osten, konnte auch in den Hotels und Restaurants im Westen Österreichs mit Top-Qualität punkten.


(C) ROBERT HERBST

Ein Selbstläufer ist die Vermarktung niederösterreichischer Weine in den westlichen Bundesländern nicht – die blaugelben Weinbauern punkten jedoch mit Produkten bester Güte, Verlässlichkeit und mit Handschlagqualität, die von Hoteliers und Restaurantbetreibern sehr geschätzt wird. Trotz des zweifellos guten Images und der Verkaufserfolge, wird die professionelle Weinvermarktung im In- und Ausland vorangetrieben.

Tanner: 8000 Weinbaubetriebe sind wichtiger Bestandteil der nö. Landwirtschaft

Traditionell werden österreichische Weine im eigenen Land sehr gerne getrunken und das Bewusstsein für qualitativ hochwertige Flaschenweine nimmt stetig zu. 2017 konnten die österreichischen Winzerinnen und Winzer mit 159 Millionen Euro einen Rekord-Exportwert erzielen. Dazu haben auch die niederösterreichischen Weinbaubetriebe beigetragen. Auch die Direktorin des NÖ Bauernbunds LAbg. Klaudia Tanner zeigte sich von der erfolgreichen Marketingaktion erfreut: „Wir haben in Niederösterreich mehr als 8000 Weinbaubetriebe. Sie sind ein wichtiger und wesentlicher Bestandteil der heimischen Landwirtschaft. Veranstaltungen wie der ‚Winzer Wedel Cup‘ sind die beste Werbung für unsere regionalen Produkte.“

Niederösterreichs Winzer haben auch heuer wieder für ihre Weine beim Riesentorlauf Gas gegeben. Bei einem Rennen mit Skistars aus Österreich und Deutschland konnten die heimischen Winzerinnen und Winzer zeigen, dass sie auch auf zwei Brettern vorne dabei sein können. Gastgeberin Martha Schultz – Geschäftsführerin der Schultz Gruppe – freute sich über den Erfolg der Veranstaltung: „Für die Schiregion Hochzillertal-Kaltenbach ist der Winzer Wedel Cup der krönende Abschluss der Schisaison. Er setzte auch heuer gezielt die Vielfältigkeit der Urlaubsregion im Zillertal sowie die hervorragende Qualität der österreichischen Gastronomie in Szene.“

„So schmeckt NÖ“-Partner kredenzten kulinarische Köstlichkeiten

Neben edlen Weinen stellten auch die „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetriebe an diesem Wochenende ihre kulinarischen Köstlichkeiten vor. In der hauseigenen Genusswerkstatt wurde ein mehrgängiges Degustationsmenü angeboten. Zubereitet von Harald Pollak, Obmann der NÖ Wirtshauskultur, und dem Team der Genusswerkstatt, rund um Willi Tillian, inklusive der niederösterreichischen Weinbegleitung.


NÖ. Jungbauern auf Facebook