NÖ BauernbundKontaktImpressumSitemap

Bauernbund unterstützt „Sommerfrische“-Tour

REGIONALITÄT - Während der Sommermonate werden rund 30 Standorte in ganz Niederösterreich von der JVP mit einem mobilen Marktstand besucht. Dabei wollen sie mit den Menschen in Kontakt treten. Dabei setzen sie mit saisonalem Obst und kühlen Erfrischungen aus der Region ganz bewusst ein Zeichen der Nachhaltigkeit.


Am Bild (v. l.): Junge Volkspartei Niederösterreich (JVP NÖ) Landesgeschäftsführerin Bernadette Schöny und ihr Landesobmann Bernhard Heinreichsberger sowie Direktorin des NÖ Bauernbunds Klaudia Tanner mit regionalen Spezialitäten vor dem Sommerfrische-Anhänger. (C) BZ/Haiderer

Während die Sommer- und Urlaubszeit endgültig im Land angekommen ist, gönnt sich die JVP NÖ keine Pause und arbeitet weiter für die Jungen. Im Rahmen ihrer „Sommerfrische“-Kampagne wird das ganze Land bereist und mit köstlichen Erfrischungen und frischem Obst aus heimischer Produktion versorgt.

NÖ Bauernbund begrüßt Konsumpatriotismus

Volle Rückendeckung erhalten die „jungen Schwarzen“ dabei vom NÖ Bauernbund, der jeden Einsatz unterstützt, um den Konsum von regionalen Produkten zu fördern. „Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind die wichtigsten Konsumentinnen und Konsumenten in der Zukunft. Auf charmante Art und Weise können wir hier gemeinsam das Bewusstsein für hochqualitative heimische Lebensmittel und für den regionalen Einkauf stärken“, fasste NÖ Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner die Beweggründe zusammen. Neben sommerlichen Grußgeschenken werden saisonale Früchte und Säfte aus der Region im Sommerfrische-Anhänger angeboten, vor dem Marktstand laden Liegestühle und andere Sitzgelegenheiten zu entspannenden Gespräche ein.

Der Landesobmann der JVP NÖ, Bernhard Heinreichsberger, erklärte das Konzept der Kampagne: „Politik kann auch anders. Es müssen nicht immer Podiumsdiskussionen oder Reden sein, die uns bewegen.“ Der JVP-Anhänger ist noch bis Anfang September regelmäßig in allen vier Landesteilen unterwegs. „So können wir bei möglichst vielen Veranstaltungen mit dabei sein und für kühle Erfrischungen und gute Laune sorgen“, freute sich Heinreichsberger über den regen Zuspruch der Aktion.

Termine der Sommerfrische-Tour

Die nächsten Zwischenstopps sind:
5. August, in Poigen (Bezirk Horn) beim „Nicht schon wieder so ein Dorffest“,
6. August in Enzesfeld-Lindabrunn (Bezirk Baden) beim „Familienspielefest“,
12. August in Schrems (Bezirk Gmünd) beim „Beach Volleyball Grand Slam“,
14. August in Auersthal (Bezirk Gänserndorf).
Weitere Informationen und Termine unter: Opens external link in new windowwww.jvpnoe.at


Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345
NÖ. Jungbauern auf Facebook