NÖ BauernbundKontaktImpressumSitemap

NÖ Bauernbund freut sich auf Zusammenarbeit mit Hanni Mikl-Leitner als erste Landeshauptfrau

AMTSÜBERGABE - Große Freude zeigt sich auf Seiten des Niederösterreichischen Bauernbunds über die Wahl von Johanna Mikl-Leitner zur ersten Landeshauptfrau von Niederösterreich. Schultes und Tanner wünschen Stephan Pernkopf und Ludwig Schleritzko viel Erfolg für ihre neuen Aufgaben und zollen Erwin Pröll Dank und Respekt.


Landtagspräsident Ing. Hans Penz überreichte der neuen Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner das Ernennungsdekret zur Landeshauptfrau. (c) NLK Reinberger

„Wir gratulieren Hanni Mikl-Leitner sowie Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf und dem neuen Finanz-Landesrat Ludwig Schleritzko recht herzlich und freuen uns auf eine gewohnt gute und sachorientierte Zusammenarbeit“, so NÖ Bauernbund-Obmann NAbg. Hermann Schultes und Direktorin Klaudia Tanner im direkten Anschluss an die Abstimmung im niederösterreichischen Landtag.

Und weiterführend: „Unser Bundesland Niederösterreich steht in den nächsten Jahren und Jahrzehnten vor großen und entscheidenden Herausforderungen. In essentiellen Bereichen unseres Landes, wie beispielsweise im Agrar,- und Umweltbereich, im Pflege- und Gesundheitssystem, der Stärkung des Ländlichen Raums, bei den Landesfinanzen oder am Arbeitsmarkt gilt es jetzt die richtigen und weiterführenden Weichenstellungen vorzunehmen. Mit der nun vollzogenen Wahl wurde ein eindrucksvoller Schritt für die Zukunft gesetzt“, so Schultes und Tanner: „Mikl-Leitner, Pernkopf und Schleritzko werden Niederösterreich auch in Zukunft als starkes, innovatives und wettbewerbsfähiges Land positionieren. Wir wünschen dem neuen Regierungsteam alles Gute und viel Erfolg!"

Für den gesamten Niederösterreichischen Bauernbund dankten Schultes und Tanner erneut dem scheidenden Landeshauptmann Erwin Pröll, der in den vergangenen 25 Jahren „Unglaubliches für Niederösterreich geleistet“ habe:  „Er hat tagtäglich mit vollem Einsatz für Niederösterreich gearbeitet. In seiner Amtsführung ist unser Bundesland international anerkannt, wirtschaftlich dynamisch und vor allem bewusst und eigenständig geworden“, zeigten Obmann Schultes und Direktorin Tanner im Namen der Funktionäre und Mitglieder des Niederösterreichischen Bauernbunds ihren Dank, ihre Hochachtung und ihren Respekt.    


Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
181234567
19891011121314
2015161718192021
2122232425262728
222930311234
NÖ. Jungbauern auf Facebook