NÖ BauernbundKontaktImpressumSitemap

Jetzt mitbestimmen: Vereinfachung der GAP 2020+

UMFRAGE – Ihre Meinung ist gefragt: Ab 2020 soll die europäische Agrarpolitik neu ausgerichtet werden. Alle Bauern, Konsumenten und andere Interessierte haben die Möglichkeit, ihre Meinung zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) im Rahmen eines umfassenden Konsultationsverfahrens aktiv einzubringen.


(C) AGRARFOTO.COM

Die Europäische Kommission hat mit einer öffentlichen Konsultation den Startschuss für die erste Phase der Modernisierung und Vereinfachung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) gegeben. Die Kommission wird die eingehenden Beiträge nutzen, um die Prioritäten der künftigen Agrarpolitik festzulegen.

Ihre Meinung zählt: Umfrage läuft bis 2. Mai

Die öffentliche Konsultation läuft noch bis 2. Mai 2017. Die Ergebnisse dieses Bürgerbeteiligungsprozesses werden danach im Internet veröffentlicht und auf einer öffentlichen Konferenz im Juli 2017 vorgestellt.

Die Kommission wird danach bis Ende 2017 eine Mitteilung erstellen, in welcher die Beiträge aus der Konsultation einfließen und die auch Schlussfolgerungen zur derzeitigen Leistung der GAP sowie mögliche politische Optionen für die Zukunft enthalten wird.

Bäuerliche Familienbetriebe sollen Erfahrungen einbringen

"Ganz zentral wird in Zukunft die Rolle der Bäuerinnen und Bauern entlang der Lebensmittelkette sein“, ruft die ÖVP-Agrarsprecherin im Europäischen Parlament Elisabeth Köstinger die heimischen Bäuerinnen und Bauern aktiv zur Teilnahme auf. „Die Zukunft der EU-Agrarpolitik hängt von der Expertise aus der bäuerlichen Praxis ab. Dieses Feld darf man keinesfalls allein den Theoretikern überlassen“,so die Abgeordnete.

Auch NÖ Bauernbundobmann Hermann Schultes und Direktorin Klaudia Tanner laden alle Landwirte und deren Familienmitglieder zur Teilnahme ein: „Hier liegt es an uns Bäuerinnen und Bauern, selber das Heft in die Hand zu nehmen und aktiv Vorschläge zur Modernisierung und Vereinfachung der GAP 2020+ einzubringen.“

Alle Informationen rund um die Konsultation zur Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 finden Sie im untenstehenden Link. Das Ausfüllen des Fragebogens wird rund 15 min in Anspruch nehmen. Die Landwirtschaftskammer Österreich hat zur Orientierung auch eine Ausfüllhilfe erstellt.

 

Opens external link in new windowHier Online-Fragebogen ausfüllen


August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3131123456
3278910111213
3314151617181920
3421222324252627
3528293031123
NÖ. Jungbauern auf Facebook